Wiener Kammerchor

Orchesterpartner

Nicht wegzudenken ist bekannte und unbekanntere Chor-Orchester Literatur aus dem Repertoire des Wiener Kammerchores. Werke von Bach, Haydn, Händel, Monteverdi, Schubert, Hummel, Brahms, Mozart, Beethoven, Strawinsky, Nono, Scelsi und Krammer gehören zum Repertoire des Chores.

Dabei setzt der Wiener Kammerchor zumeist auf kleinere Besetzungen, die mit kammermusikalischer Transparenz und Präsenz eine berückende und unvergleichliche Tonsprache erzeugen. Der Wiener Kammerchor ist gern gesehener Gast bei den Haydnfestspiele in Eisenstadt, Wien Modern, Osterklang, dem Brucknerfest in Linz, dem Beethoven Festival in Bonn, dem Liszt Festival in Raiding und der styriarte.

 

Orchesterpartner dieser langjährigen Tradition und Spezialität des Chores sind namenhafte Klangkörper:

Haydn Philharmonie, Nicolas Altstaedt & Adam Fischer (Ehrendirigent)

Bach Consort Wien, Rubén Dubrovsky

Mozarteumorchester Salzburg, Andreas Spering

Orchestre National d'Ile de France, Enrique Mazolla

Danish Chamber Orchestra, Adam Fischer

L'Orfeo Barockorchester, Michi Gaigg

Wiener Akademie, Martin Haselböck

Wiener Kammerorchester, Stefan Vladar

RSO - ORF Radio Symphonie Orchester, Cornelius Meister

 

Unsere vergangenen Produktionen und Aufführungen:

2017: Die Schöpfung, Orchestre National d'Ile de France, Enrique Mazzola

2017: Harmoniemesse, Danish National Chamber Orchestra, Adam Fischer

2017: Die Schöpfung, Haydn Philharmonie, Nicolas Altstaedt

2017: Requiem Mozart, Mozarteumorchester Salzburg, Andreas Spering

2016: Seven Last Words from the Cross, James MacMillan

2016: Die sieben letzten Worte, Joseph Haydn

2016: Alle Menschen werden Brüder, Ludwig v. Beethoven

2015: Haydn & Schubert; Haydnfestspiele Eisenstadt, Adam Fischer, österreich-ungarische Haydnphilharmonie

2015: Liszt & Bruckner; Liszt Festival Raiding, Bläserkreis Wien

2015: La Betulia Liberata; Osterklang, Bach Consort Wien, Rubén Dubrovsky

2015: Hommage à Antonio Vivaldi; Osterkonzert im Stephansdom, Bach Consort Wien, Rubén Dubrovsky

2014: Distant Worlds; Symphonieorchester der Volksoper Wien, Arnie Roth

2013: Il canto sospeso; Wien Modern, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Cornelius Meister

2013: Haydn & Beethoven Andachtsvoll; Haydnfestspiele Eisenstadt, Beethoven Festival Bonn, Brucknerfest Linz, L'Orfeo Barockorchester, Michael Grohotolsky

2013: Beethoven IX; Haydnfestspiele Eisenstadt, Adam Fischer, österreich-ungarische Haydnphilharmonie

2012: Weihnachtsoratorium; Grafenegg, Tonkünstler Orchester Niederösterreich, Paul Godwin

2012: If faut imaginer; Bergkirche Eisenstadt, Kammerensemble des RSO, Peter Keuschnig

2012: Die Schöpfung; Wiener Kammerorchester, Stefan Vladar

2011: Weihnachtsoratorium; Grafenegg, Tonkünstler Orchester Niederösterreich, Martin Haselböck

2010: Die Jahreszeiten; Haydnfestspiele Eisenstadt, Adam Fischer, österreich-ungarische Haydnphilharmonie

2010: Festkonzert; Orchester Solamente Naturali, Didier Talpain

2009: Stabat Mater; Wiener Akademie, Martin Haselböck

2009: Die Jahreszeiten; Wiener Kammerorchester, Stefan Vladar

2009: Die Schöpfung on Tour; Haydnfestspiele Eisenstadt, Innsbruck, Luxemburg, Adam Fischer, österreich-ungarische Haydnphilharmonie